Kommende Ereignisse


Archiv








Was Aktuell so los ist



Die letzte Woche stand komplett im Rahmen der Formula SimRacing.
Mark Weiler versuchte sein Debut in der FSR zusammen mit seinem Teamkollegen Rob Lawrie. Es funktionierte nicht ganz, es war aber abzusehen.
Eine Lehrsaison ist nun mal nicht einfach.

In der GT Riege, machte das Team nach dem 6 Stunden Rennen in Elkhart Lake erst einmal Pause. Mit dem 14. Platz im Rennen, musste man nach Atlanta den nächsten Dämpfer hinnehmen.

Als nächstes steht Bathurst von seiten der P1 auf dem Programm. In der SRC geht es nach Ostern nach England, dort findet am 15. April der 4. Lauf der SRC GTM auf dem Kurs von Silverstone statt.
Jörn Dette wird den Lauf in England mit bestreiten.
Für Bathurst ist Teamintern noch keine Fahrerpaarung fix.

Da Dette sich nach Ostern auf die SRC konzentrieren möchte, testet er derzeit Akriebisch in Australien. Das sogar recht erfolgreich. Mit einer 2:00:815, liegt er derzeit auf Rang 2 der Bestenliste aus 2018.
Er möchte das Team frühst möglich ein fertiges Setup präsentieren, so dass ähnliche Probleme wie in Atlanta und Elkhart Lake umgangen werden können, auch wenn diese durch wechselnde BoP zustande kamen.

In der Zwischenzeit kam nun aber ein neues Problem auf. Das Team braucht in der P1 als auch in der SRC neue Fahrer.
In der P1 wird der Z4 bewegt und in der SRC die Corvette C7! Wer Interesse an einer Sprint oder Langstreckenserie hat, der darf sich gerne bei uns Melden!

Ansonsten wünschen wir euch nun ein schönes Osterfest!





Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.